教学文章 | 试题课件下载 | 范文中心 | 作文网 | 在线阅读 | 名言语录 | 设为首页 | 收藏本站
首页试题下载 全册教案 免费课件 说课稿 教学计划 资格考试 主题班会 幼儿教育 作文大全 经典语句 学生评语 范文大全
板报设计| 歇后语| 对联大全| 谜语大全| 名著阅读| 文言文| 诗词鉴赏| 在线字典| 成语大全| 幼儿教师| 早期教育| 少儿故事| 育儿知识

热门搜索: 教师考试 教案文章 教学总结 高考语文 高考数学

当前位置:教学无忧网教学文章职业考试德语考试德语考试试题 三

德语考试试题 三

03-14 14:24:58 | www.jiaoxue51.com | 德语考试 | 人气:485

德语考试试题 三是关于 德语考试,方面的资料,本站还有更多关于德语培训,德语入门学习,德语学习,德语入门方面的资料,http://www.jiaoxue51.com。
I. W?hlen Sie die richtige L?sung aus:
  1. Es ist heute kalt. Du _____ dich warm anziehen.
       a. m?chtest           b. kannst              c. willst          d. soelltest
  2. Nachdem der Vater ____ er gern ein Glas Wein.
       a. i?t, trank           b. gegessen hat, trinkt
       c. a?, trank           d. gegessen hat, trank
  3. Er war ___ müde, da? er im Kino eingeschlafen ist.
       a. sehr           b. so              c. zu              d. ganz
  4. Sie ist sehr lebhaft, _____ er ruhig ist.
       a. als             b. wenn  c. w?hrend    d. bevor
  5. Auf die Frage, ____ wir ihm helfen sollten, antwortet er mit ?Nein“.
       a. da?           b. wie            c. wobei d. ob
  6. Das Kind ist schwer krank, es mu? sofort ins Krankenhaus _____ .
       a. gebracht werden             b. Bringen      c. gebracht haben d. bringen haben
  7. Er tut so, ____ wü?te er alles.
       a. als             b. als ob        c. wie            d. besser
  8. Du hast mich aber erschreckt? Ich habe dich gar nicht _____ .
       a. kommen h?ren         b. gekommen h?ren           
       c. gekommen geh?rt           d. zu kommen geh?rt
  9. Sei so nett und _____ mir mal beim Abwaschen!
       a. hilf             b. helfen Sie          c. helfe          d. hilfst du
 10. Wie lange bleiben Sie hier?
       a.

。 www.jiaoxue51.comein Tag      b. eines Tages              c. einen Tag   d. einem Tag
 11. Frau Müller hat uns nur manches  erz?hlt, _____ sie auf der China-Reise erlebt hatte.
       a. was           b. da?                  c. das            d dies
 12. Ich bin sehr müde, ich _____ sofort ins Bett legen.
       a. werde b. will                   c. wollte d. werde mich
 13. Wir haben ihn schon dreimal eingeladen, aber er hat nie kommen _____ .
       a. gekonnt     b. kann          c. k?nnen      d. konnte
 14. Wie ___ in München?
       a. gef?llt es Ihnen         b. gef?llt sie
       c. gefallen Sie                     d. es gef?llt Ihnen
 15. Hast du deinen Kollegen getroffen, mit ____ du t?glich zusammen arbeitest?
       a. dem           b. den            c. denen        d. diessen
 16. Ist deine alte Wohnung noch frei? - Die _____ schon l?ngst vermietet.
       a. hat             b. ist              c. kann                 d. mu?
 17. Ich habe es im Radio geh?rt. - Ich auch, es ____ also zu stimmen.
       a. kann          b. mu?           c. scheint              d. soll
 18. über meinen Urlaub habe ich mir bis jetzt noch _____ gemacht.
       a. keine Reise              b. keinen Entschlu?
       c. keine Gedanken       d. keinen Spa?
 19. _____ deiner stelle würde dich diese Einladung ablehnen.
     &

。 www.jiaoxue51.comnbsp; a. Auf            b. An             c. Zu             d. Als
 20. Peter lernt in der Schule nicht flei?ig. Sein Vater schimpt oft ____ ihn.
       a. auf             b. über          c. gegen  d. für
 21. Sollen alle Kinder ____ ihre Eltern h?ren?
       a. an              b. auf             c. für             d. über
 
 22. Jetzt haben die Leute Angst ____ Rezession und Inflation.
       a. auf             b. mit             c. vor            d. bei
23. War das der Mann, den Sie so lange gesucht haben?
- Nein, ich habe ihn _____ jemand anders verwechselt.
       a. für             b. mit             c. zu              d. gegen
24. Eben war deine Freundin Inge hier und hat _____ dir gefragt.
       a. von            b. mit             c. zu              d. nach
25. Frau Müller hat sehr konsevative Ansichten, immer regt sie sich _____ die moderne Jugend   auf.
       a. auf             b. über          c. gegen  d. an
26. Er hat mir alles gegeben, _____ ich ihn gebeten hatte.
       a. was           b. worüber    c. worum       d. werauf
27. Ein schwieriges Problem, nicht wahr? - Ja, ich habe lange ____ nachgedacht.
       a. daran  b. woran c. darüber      d. worüber
28. Macht es Ihnen denn nichts aus, immer bis 7 Uhr arbeiten zu müssen?
- Ach, _____ habe ich mich schon gew?hnt.
       a. darüber    &nb

。 www.jiaoxue51.comsp; b. darauf c. daran  d. damit
29. Welche Plualform ist falsch?
       a. Museum Museen            b. Studium-Studien
       c. Minsterium-Ministerien    d. Gymnasium-Gymnasien
30. Welcher Artikel ist falsch?
       a. das Kenntnis     b. das Ergebnis     c. das Zeugnis              d. dds Ereignis
31. Welcher Satz ist falsch?
       a. Er begrü?t mich nicht.     b. Er beachtet mich nicht.
       c. Er fragt mich nicht           d. Er antwortet mich nicht.
32. Eine Aufforderung ist nicht richtig
       a. Kommen Sie bitte hierher!             b. Gehen Sie bitte dort!
       c. Gehen Sie dort hinüber!         d. Kommen Sie zu mir!
33. Welche Formulierung ist falsch?
       a. An wen denkst du? An deine Eltern!     b. Auf wen wartest du? Auf den Bus!
       c. Zu wem gehst du? Zu deiner Tante!
       d. Für wen kaufst du das! Für deine Tochter!
34. Ich kann in Deutschland abeiten. Gestern habe ich von der Firma Bescheid _____ .
       a. bekommen        b. gegeben            c. gesagt d. gewu?t
35. Ihr mü?t alle mithelfen, damit wir fertig werden Also: Werner br?t die Steaks, Mario macht       den Salst fertig, und ich decke _____ den Tisch.
       a. w?hrend           b. dabei  c. dazwischen              d. inzwischen
36. Meine Schwester ist klein. Sie ist _____ fünf.
       a. erst            b. nur                   c. noch                 d. doch
37. Ich bin sehr müde, ich m?chte mich sofort ins Bett_____ -
       a. liegen  b. gehen        c. legen          d. schlafen
38. ?Trinkt du gern Wein?“ ? Ja, aber Bie

。 www.jiaoxue51.comr trinke ich noch _____ .
       a. mehr gern        b. gerner        c. lieber         d. besser
39. In welchem Satz ist wann falsch?
       a. Sag mir bitte, wann du kommst.
       b. Wann ich kommen kann, wei? ich noch nicht.
       c. Wann immer du auch kommst, du bist uns stets willkommen!
       d. Wann ich komme, m?chte ich abgeholt werden.
40. Welcher Satz ist richtig?
       a. Ich habe ihn gebeten,um mir bei der Arbeit zu helfen.
       b. Ich habe ihn gebeten, da? er mir dabei helfen.
       c. Ich habe ihn, um mir dabei zu helfen gebeten.
       d. Ich habe ihn gebeten, mir dabei zu helfen.
41. Welchen Satz sagt man nicht?
       a. Er wird von seinen Landsleuten gefeiert.      b. Er wird von allen Reportern interviert.
       c. Er wird um Autogramme gebeten.        d. Er wird herzlich gratuliert.
42. Was ist falsch?
       a. Es waren rund 300 Leute da.        b. Es waren zirka 200 Leute da.
       c. Es waren so um die 200 Leute da.        d. Es waren etwas 200 Leute da.
43. ?Sie dürfte ?lter sein als er“ hei?t:
       a. Eine Frau darf auch ?lter sein als ihr Mann.
       b. Ich wei?, da? sie ?lter ist.
       c. Ich glaube nicht da? sie a?lter ist.
       d. Ich bin ziemlich sicher, da? sie ?ter ist.
44. Bei gr??erer Aufmerksamkeit ______ er das vermeiden k?nnen.
       a. h?tte                 b. hat             c. würde        d. habe
45. - M?chtest du einen Tee? - Ehrlich gesagt w?re mir eine Tasse Kaffee _______ .
       a. gut             b. lieber         c. gern           d. besser
46. Der Arzt sagte, ich müsse mir auch noch die Lungen _____ .
       a. untersucht werden           b. untersucht

。 www.jiaoxue51.comworden
       c. untersuchen lassen           d. unersuchen
47. Kaum hatte er sich fertig angezogen, ____- kam das bestellte Taxi bereits.
       a. da              b. als             c. dann          d. schon
48. Es gibt keinen ____ Apelkuchen als den, den meine Mutter b?ckt.
       a. besten b besseren     c. guten  d. besser
49. Du hast mich aber erschreckt! Ich habe dich gar nicht __________ .
       a. komen h?ren            b. gekommen h?ren
       c. kommen geh?rt        d. geh?rt zu kommen
50. Gibt es hier ____  , der was von Elektronik versteht?
       a. einer          b. eine           c. einen          d. man
51. Sei so nett und _____ mir mal beim Abwaschen!
       a. helfst   b. helfe   c. hilfst                  d. hilf
52. Diese berühmte Schauspielerin bekam eine Filmrolle nach der anderen _____ .
       a. anbieten     b. anboten     c. anzubieten         . angeboten
53. Er hat zur Zeit viel _____ zu tun, _____ er Urlaub nehmen k?nnte.
       a.  so da?    b. ohne da?          c. anstatt da?        d. als da?
54. Sei _____ doch nicht b?se. Er meint es gut mit dir.
       a. dein Bruder              b. deiner Brufer    c. deinem Bruder
       d. deinen Bruder
55. Ich habe ihm klipp und _____ eine Meinung gesagt.
       a. klupp         b. klein          c. klar            d. knapp
56. Mit 65 Jahren tritt ein Beamter in _____ .
       a. die Stillzeit        b. die Ruhezeit      c. das Stilleben
  

。 www.jiaoxue51.com;     d. den Ruhestand
57. Warum _____ so eilig? Du hst genug Zeit.
       a. hast du              b. bitte du             c. hast du es  d. bist du es
58. Deutsch ist ____ einfacher, als ich gedacht habe.
       a. genz           b. mehr   c. viel            d. sehr
59. Ich komme _____ , wahrscheinlich aber etwas sp?ter.
       a. auf jeden Fall           b. in jeden Fall
       c. für jeden Fall            d. bei jedem Fall
 
60. Nun ist aber _____ !
       a. Angst         b. Klasse              c. Schlu?       d. genug
61. Welche ?u?erung ist negativ?
       a. Er ist lustig        b. Er ist fr?hlich   
       c. Er ist l?cherlich  d. Er ist optimistisch
62. Wie ist die richtige Reihenfolge?
       a. selten, oft, nie, meistens, immer             b. nie, selten, oft meistens, immer
       c. immer, oft, selten, meistens, nie             d. immer, meistens, seiten, oft, nie
63. _____ seiner guten Ausbildung gelang es ihm, sein Ziel in kürzerer Zeit zu erreichen.
       a. Infolge              b. Wegen             c. Dank         d. Nach
 
II. Ersetzen Sie die Ecke durch ein Synonym!
  1. Gestern ist er unterwgs senem alten Freund begegnet. ?Rate mal, wen ich heute _______     habe!“
  2. ?Gestatten Sie, da? ich mich vorstelle, Herr Müller!“ Ich werde Sie mit dem Herrn dort        _________ machen.
  3. Sie  will hier wenigetens 3 Tage bleiben. Sie ist ___________ 20 Jahre alt.
  4. Der Mann kommt wieder!
      Damit er das nicht vergi?t, habe ich ihn _____________ daran erinnert.
  5. Es ist so schwül. Kannst du das Fenster _________________ .
 
Schreiben Sie

。 www.jiaoxue51.comdie geges?tzlichen Ausdrücke!
  1. Das Gegenteil von einschalten   :
       a. ausschalten              b. wecken     c. aufwecken
       d.verschlafen      e. aufwachen
  2. Was ist das Gegenteil von klares Wasser?
       a. unklares Wasser             b. betrübtes Wasser
       c. unsichtbares Wasser       d. trübes Wasser  e. verkl?rtes Wasser
  3. Das Gegenteil von geizig ist _________ .
       a. sparsam            b. hilfsbereit          c. freigiebig
       d. dumm        e. nachgiebig
  4. Wollen Sie die Einlaung von Professer Müller ablehnen oder __________ .
  5. K?rperliche Arbeit tut dem jenigen, der nur an __________ Arbeit gew?hnt ist, von Zeit zu        Zeit recht gut.
  6. Frau Schmidt schl?gt einen kurzen Spaziergang vor, aber ihr Mann will einen __________   machen.
  7. An hei?en Somertagen hat man ___________ Wind gern.
  8. Wenn es nicht notwendig ist, ist es _________________ .
  9. Früher wurde er ab und zu kritisiert, aber jetzt wird er oft ________________ .
 10. Die Ausstellung wurde am 15. M?rz _________________ und am 30. September      geschlossen.
 11. Sie brauchen wirklich nicht aufzustehen __________________ .
 12. Gestern file die Tempertur. Heute _____________ sie wieder.
 13. Goothe wurde 1749 g eboren und ist 1832 ________________ .
 14. Die Mannschaft hat im Fu?ballspiel verloren _________________ .
 15. Du trinkst ja gar nichts! Dein Glas ist noch ganz voll, und meins ist schon wieder __________________ .
 
 
 
III. Erg?nzen Sie die richtigen Pr?positionen!
 1. Der Dieb steht ___________ (der) Kontrolle der Polizei.
 2. __________ meiner Reise werde ich _________ München auch ( noch) Nünberg besuchen.
 3. Ein Haus ___________ Glas, Beton und Aluminium wird gebaut.
 4. Ich dachte, er würde areiten, __________   __________ lag er im Bett.
 5. Der Zug f?hrt 100 km _________________ Stunde.
 6. ____________ meinen Freund h?tte ich keine Arbeit gefunden.
 7. Das Schiff f?hrt den Flu? ___________________ .
 8. Seine Verlobte wohnt schr?g __________________ .
 9. ______________ ihn ist er sehr klein.
10. Das Kino

。 www.jiaoxue51.comwar ______  _____________ letzten Platz besetzt.
11. Es regnete letztes Jahres den ganzen Sommer ___________ (hindurch).
12. ______________ Berlin ist Hamburg die gr??te Stadt in Deutschland.
13. Hier habe ich gute Tablette _____________ Magenschmerzen.
14. Die Stadt ist _________________ der Zeit zurück.
15. Dieses Haus ist ___________ 1900 erbaut.
16. Die Maschine wurde __________ den Anweisungen zusammengesetzt.
17. ____________ seines Erfolgen _________ vernachl?ssigte er seine Gesundheit.
18. _______ des Unterrichts sollte man sich besser nicht unterhalten.
19. Es war gro?e Freude _________ den Kindern.
20. Ich habe meinen Freund ___________ 20 Jahren wiedergesehen.
21. __________ Schnee sund K?lte treibt er doch Sport.
22. Die Erde dreht sich __________ die eigene A chse.
23. Ich streite ich nicht ____________ dir.
24. Das kann man deutlich _________ den Zeilen lesen.
25. ____________ gestern ist es heue kalt.
26. ____________ Berlin ist Hamburg die gr??te Stadt in Deutschland.
27. Wir müssen die Arbeit ___________ allen Umstnden beenden.
28. Die Sonne sank _________den Horrizont.
29. Haben Sie Ihren Pa? ___________ sich?
30. ______ sein Alter ist das Kind gut entwickelt.
 
IV. Leseverst?ndnis:
Bringt das Auto immer Freunde?
Ein eigenes Auto ! Das ist wohl einer der gr??ten Wünsche vieler Menschen. Wenn man einen Wagen hat, so gewinnt man viel Zeit. Die Entfrenung werden kleiner.
Wie sch?n ist es, schnell das Zielerreichen zu k?nnen! Mit dem Auto kann man immer ins Grüne fahren. Und denken Sie einmal an die weiten Autoreisen, die Sie mit dem Wagen machen k?nnen: sch?ne Landschaften, stille Orte zum Ausruhen nach lange Fahrt. Man erholt sich dabei und sammelt neue Eindrücke. Das machtgro?e Freuden, das kann eine Ihrer sch?nsten Erinnerungen für das ganze Leben bleiben.
Aber wie bekannt ist, hat jede Medaille zwei Seiten, und die Kraftfahrer wissen es wohl am besten. Nichts ist für sie so unangenehm wie eine Panne. Und die ht man leider gar nicht so selen.
Es ist bestimmt vielen Autofahrern schon einmal passiert, da? pl?tzlich der Wagen stehenbleibt: er will nicht weiter. Wenn Sie dann bei einer Panne auf der Landstra?e oder Autobahn Hilfe bekommen,freuen Sie sich und bedanken sich herzlich. Oft f?hrt man allerdings an Ihnen vorbei und h?lt nicht. Warum? Vielleicht war man unaufmerksam und hat Sie nicht beachtet. Vielleicht wollte man keine Zeit verlieren oder sich nicht schmutzig machen. Wer wei? das? Spielt es für Sie überhaupt eine Rolle, wenn Sie am Rande des Weges stehen und die Hand haben, um ein Auto anzuhalten, doch keiner von den Wagen h?lt? Kaum!
Aber auch in der Stadt hat man es manchmal nicht leicht. Haben Sie schon einmal versucht, nach Feierabend in der Stadtmitte einen Parkplatz zu finden? Oft ist es gar nicht so einfach.
Und dann diese Unf?llen. Die Ursachen sind recht ver

。 www.jiaoxue51.comschieden. Ein PKW überholte falsch, beachtete nicht die Vorfahrt und stie? mit einem LKW zusammen: der Fahrer des PKWs war schwer verletzt.
Einer der Fu?g?nger überquerte unanfmerksam die Stra?e und lief gegen einen PKW.
Ein LKW bog falsch ab und fuhr eine alte Frau an ........... Besonders viele Unf?lle gibt es am Wochenende oder bei schlchtem Wetter. Besonders aufmerksam mu? man bei der Einfahrt und Ausfahrt sein. Also man soll sich die Sache genau üerlegen,bevor man ein Auto kauft. Oder haben sie vielleicht schon Wagen?
 
Richtig oder falsch?
  1. Ein eigenes Auto zu haben ist der gr??te Wunsch aller Menschen.
  2. Mit einem Auto kann man Zeit sparen, überallhin fahren und neue Eindrücke sammeln.
  3. Aber das Auto bringt nicht immer freude.
  4. Die Kraftfahrer kennen jede Medaille am besten.
  5. Wenn man eine Panne unterwegs hat, ist es sehr unangenehm.
  6. Auf der Landstra?e k?nnen Autofahrer leichter Hilfe bekommen, auf der Autobahn aber      nicht.
  7. Es ist immer schwer, in der Stadtmitte einen Parkplatz zu fnden.
  8. LKWs fahren sehr schnell und sie überholen oft falsch.
  9. Verkehrsunf?lle passieren sehr oft, besonders an Wochenende oder bei schlechtem Wetter.
10. Man sollte sich gar kein Auto kaufen, sonst ist es sehr gef?hrlich.
 
Energie aus Atomen
Im Dezember 1938 machte der Chemiker Otto Hahn in Berlin folgendes Experiment: Er bestrahlte Uran mit Neutrenen. Hatte sich die Frage gestellt, ob die Atomkerne des Urans in der Lage sind Neutronen zu absorbieren.
Das Ergebnis des Experiments war  eine gro?e überraschung. Statt Neutronen aufzunehmen, verwandelte sich das Uran in zwei leichtere Elemente. DieNeutronen hatten die Kerne der Uranstome gespalten.
Bei dieser Kernspaltung wird nicht nur eine gro?e Menge Energie frei, sondern auch zwei oder drei weitere Neutronen. Wenn genügend Uran  vorhanden ist, treffen diese Neutronen auf andere Urankerne, die wiederum Energie und Neutronen freisetzen und so fort, Eine Kettenreaktion l?uft ab. Dies ist die Grundlage für die Freisetzung von Energie in Atombomben, aber auch für die Gewinnung von Atomkraft in Kernreaktoren zur Erzeugung von Elektrizit?t.
Ein solcher Reaktor besteht aus einem Druckbeh?lter, der mit Wasser gefüllt ist. In diesen Beh?lter werden Brennst?be eingeführt, die in einer Mischung einige Prozent spalt bares Uran enthalten. Da immer einige freie Neutrenen vorhanden sind, beginnt die Kettenreaktion von selbst, sobald sich eine genügend gro?e Masse von Uran im Reaktor befindet. Die St?be erhitzen sich auf mehrere hundert Grad und damit auch das Wasser.
Wie aber kann man die Leistung eines Reaktors erh?hen oder vermindern? Wie l??t er sich bei Gefahr abschalten? Die bei der Kernspaltung entstehenden Stoffe sind radioaktiv und daher gef?hrlich. Es mu? also verhindert werden, da? di

。 www.jiaoxue51.come Kettenreaktion zu schnell abl?uft, der Reaktor sich zu stark erhitzt und besch?dig wird und radioaktive Stoffe austreten. Daher befinden sich im Reaktor neben den Uranst?ben auch Steuerst?be. Diese bestehen aus Kadmium, einem Material, das Neutronen leicht absorbiert, Wenn die Reaktion zu schnell abl?uft, werden die Steuerst?be automatisch etwas tiefer in den Reaktor hineingeschoben und daduch die überschüssigen Neutronen abefangen. L?uft die Reaktion dagegen zu langsam ab, dann zicht man die St?be ein Stück weiter heraus und mehr Neutronen erhalten freie  Bahn.
Durch eine Punpe wird das erhitzte Wasser in einen W?rmetauscher geleitet, in dem in einem zweiten Kreislauf ebenfalls Wasser zirkuliert. Dieses Wasser verdampft und wird verwendet, um Turbienen und Generatoren anzutreiben und Elektrizit?t zu erzeuuen.
W?hlen Sie aus der rechten Spalte die richtige Erkl?rung aus!
  1. einen Versuch duchführen
       a. versuchen         b. ein Experiment machen
       c. einen Versuch  abschlie?en
  2. Energie wird freigesetet.
       a. Energie entsteht.              b. Euergie wird verbraucht
       c. Die Energie ist nicht mehr an das Uran gebunden.
  3. Kadmium kann Neutronen absorbieren.
       a. Kadmium ist in der lage, Neutronen aufzunehmen.
       b. Kadmium kann Neutronen vernichten.
       c. Die Neutronen werden durch das Kadmium verwandelt.
  4. Radioaktive Stoffe k?nnen aus dem Reaktor aus, wenn die Kettenreaktion zu schnell    abl?uft.
       a. Die Kettenreaktion erzeungt Radioaktivit?t im Reaktor.
       b. Eine zu schnell Ketteursaktion kann radiosktive Strahlung au?erhalb des Reaktors er     sachen.
       c. Die Kettenreaktion ist Ursache für eine zu hohe radioaktive Strahlung aus dem              Reaktorinneren heraus.
  5. Durch eine Pumpe wird das erhitzte Wasser in einen W?rmetauscher geleitet.
       a. Das erw?rmte Wasser wird duch eine Pumpe ausgetauscht.
       b. In einem W?rmetauscher wird das Wasser erhitzt und zu einer Pumpe geleitet.
       c. Mit Hilfe einer Pumpe gelant das hei?e Wasser zu einem W?rmetauscher.
 
Was steht im Text?
  1. Atomkerne k?nnen Neutronen absorbieren.
  2. Bei der Kernspaltung teilt sich das Uran in zwei leichtere Elemante.
  3. Au?er


希望德语考试试题 三这篇文章对您有帮助哦,记得收藏本站。

与德语考试试题 三相关的推荐

Tags:德语考试   ,德语培训,德语入门学习,德语学习,德语入门
联系方式 | 收藏本站| 教学文章 | 试题课件下载 | 范文中心 | 作文网 | 在线阅读 | 名言语录 | 网站地图 | 热门专题
Copyright (C) jiaoxue51.com, All Rights Reserved 版权所有
小学美术课件,ppt课件免费下载,主题班会课件,说课课件,课件素材
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12